Epigonen


Epigonen

Epigōnen (grch.), Nachgeborene, heißen die Söhne der sieben Helden, die gegen Theben zogen und dort bis auf Adrastus umkamen. Deshalb unternahmen ihre Söhne einen Rachezug gegen Theben und eroberten die Stadt. In der Geschichte heißen E. die Söhne der Diadochen (s.d.). In Literatur und Wissenschaft s.v.w. Nachgeschlecht, Generation von Schriftstellern, die, eigener schöpferischer Kraft ermangelnd, nur die Ideen und Formen ihrer großen Vorgänger weiter verarbeiten.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.